Heute ist Donnerstag, der 22. Oktober 2020

Was unser Küchenchef Apollo sonst noch so auf der Pfanne hat:


Extrakarte neben der normalen Speisekarte vom 17.10.20 (heute von 17 bis 22 Uhr):



Kürbis-Curry-Suppe mit Kokosmilch
gebratenen Garnelen und Kürbis-Kernöl 4,50


Elsässer Flammkuchen mit Crème fraîche, Speck,
Emmentaler Käse und Frühlingszwiebeln 7,90


Soffi di Vento mit Sardellen, buntem Mangold, Kirsch-
tomaten und schwarzen Oliven in Knoblauch-Olivenöl 9,50


Salatteller mit gebackenen vegetarischen Gemüse-
Samosas und süßer Chilisauce in Balsamico-Dressing 10,80


Salatteller mit kleinen gebackenen Tintenfischen
im Tempurateig in Balsamico-Dressing 10,80


Feldsalat mit geräuchertem Forellenfilet, Rote Bete
und Sahnemeerrettich in Balsamico-Dressing 11,20


Maultaschen überbacken mit Schwarzwälder Schinken und
Emmentaler Käse, dazu kleiner Salat mit Kartoffelsalat 11,80


Schweinerückensteak mit Gorgonzola überbacken
auf Rahmwirsing mit Speck und Rösti 13,90


Kleines Lachsfilet gebraten in Kokos-Curry-Sauce
mit Roter Bete, Brokkoli-Gemüse und Basmati-Reis 14,70


Hausgemachter Sauerbraten in Rotwein-Balsamico-Sauce
mit Crème fraîche und Kartoffelklössen oder Spätzle 15,40


Kaiserschmarrn mit Rosinen auf
Apfel-Birnen-Kompott mit Calvados 4,90

Jeden Sonntag ab 10 Uhr Brunch - bis auf weiteres ausgesetzt

Lassen Sie sich ganz entspannt am Tisch nieder, wählen Sie bei unseren gut gelaunten
Mitarbeitern zwischen Kaffee oder Tee, Sekt oder Orangennektar. Beim Preis von
€ 18,90 p.P. sind p.P ein Glas Sekt oder Orangennektar, sowie Kaffee und Tee in
unbegrenzter Menge enthalten. Kinder von 3 bis 12 Jahren zahlen pro Lebensjahr € 1,50,
kriegen aber keinen Sekt! Die Eierspeisen lassen Sie sich bitte frisch zubereiten, der
Lunch vom Brunch steht auf der Kreidetafel und wird ebenfalls in der Küche angerichtet und
dann am Tisch serviert. Alles Andere holen Sie sich bitte selbst am Buffet.

Aufgrund der aktuellen Situation müssen wir den Brunch leider bis auf weiteres aussetzen.

Volle Kanne Genuss!

Impressum:
Wirtshaus Friedrichsruh: frech, intelligent, kultiviert.
In den Stubenweinbergen 1
70327 Stuttgart

Tel. 0711 464645

Inhaber: Friedrichsruh Gaststätten Betriebs GmbH, das sind Atze & Hotte
USt.ID:DE 14785723
Wiekommeichdenndahin?
Anfahrt mit dem Auto: Der legale Weg: Über Stuttgart Ost, Gablenberg, Merzschule, oder
Degerloch dem Wegweiser Richtung Neckarpark folgend, Haltestelle Geroksruhe auf
Waldebene Ost 2,5 km durch den Wald. Oder: Gaisburg, Bruckenschlegel am
Kommunischtenwaldheim vorbei zur Waldebene Ost. Vorsicht Schlaglöcher!! Dann, nur
Mut, ca. 300m den schönen Schildern folgen. Schließlich erleichtert auf unseren Parkplatz
einbiegen und sich unserem Team der Gastlichkeit ausliefern!.
Oder die voll anarchistische, verbotene, wenn's dumm läuft 15.- Eurostrafzettelvariante:
von Wangen aus am Friedhof hoch und dann beim Waldheim geradeaus weiter zu uns. Ist
verboten und bei Schnee und Eis schlichtweg unmöglich! Herzlich willkommen.
Achtung Navis!!!: Als Ziel "In den Stubenweinbergen" oder "Waldebene Ost" eingeben und
dann selbständig den Feldweg weiterfahren! Bitte unbedingt das Fahrverbot an Sonn- und
Feiertagen von 12 bis 19 Uhr beachten!!! Gilt für die letzten 300m bis zu unserem
Parkplatz und zurück!!!! Wird manchmal kontrolliert und kostet dann € 15.-!

Für die Inhalte der von hier aus verlinkten Seiten sind weder Hotte, noch Atze
verantwortlich.
Personenbezogene Daten wie z.B. Name, Anschrift, Telefonnummer oder
E-Mail-Adresse werden nicht erfasst, es sei denn, Sie geben uns diese Informationen
freiwillig, z.B. zur Bearbeitung von Anfragen, zur Abwicklung von Bestellungen,
bei Kommentaren, bei der Newsletternanmeldung oder bei Anfragen über
das Kontaktformular

Geiler Laden!! Weiter sagen!!

Unsere Füreuchgernedazeiten ab sofort:

Ausnahme Regelung
Di-Fr 17 - 24 Uhr
Sa 15-24 Uhr
So und Feiertage 13-24 Uhr


Sie sind der